Herzlich willkommen!

Ihr sagt: „Der Umgang mit Kindern ermüdet uns.“
Ihr habt Recht.

Ihr sagt: „Denn wir müssen zu ihrer Begriffswelt hinuntersteigen. Hinuntersteigen, uns herabneigen, beugen, kleiner machen.“ Ihr irrt euch.

Nicht das ermüdet uns. Sondern, dass wir uns zu ihren Gefühlen emporklimmen müssen. Emporklimmen, uns ausstrecken, auf die Zehenspitzen stellen, hinlangen.

Um nicht zu verletzen.
(Janusz Korczak)

Durch meine Arbeit versuche ich Sie so gut wie möglich zu unterstützen, um Ihren eigenen Weg mit Ihrem Baby zu gehen.

 

Ich befinde mich bis zum 06.11.2017 im Urlaub. Danach werde ich Ihre E-Mail schnellstmöglich beantworten.
 
Habe Sie Fragen zum Stillen, wenden Sie sich an die Hebammensprechstunde in der VitalWelt Apotheke, Tel. 07252 / 96 56 30. Dienstags ist Maria Stude und donnerstags, sowie am Samstag, den 04.11. Meike Wolff für Sie da.
 
Betrifft Ihr Anliegen die „Frühen Hilfen“ im Enzkreis, Caritas e.V. melden Sie sich bitte direkt im Büro, Tel. 07231 / 12 88 44, oder per E-Mail fruehe.hilfen@caritas-pforzheim.de

Die Kommentare wurden geschlossen